• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Verkehrsunfall in Annaberg-Buchholz: Drei Verletzte

Blaulicht Vollsperrung der B 95

Annaberg-Buchholz. 

Annaberg-Buchholz. Am Mittwochabend kam es in Annaberg-Buchholz zu einem Verkehrsunfall.

Unfallhergang

Der 74-jährige Fahrer eines PKW VW und der 64-jährige Fahrer eines PKW Toyota befuhren die Bärensteiner Straße (B 95) aus Richtung Bärenstein in Richtung Annaberg-Buchholz. Der Toyota-Fahrer bremste auf Höhe der Einmündung Cunersdorfer Marktsteig wegen eines dort verkehrsbedingt haltenden PKW Audi und hielt an. Der nachfolgende Fahrer des VW fuhr auf den Toyota, der durch den Anstoß noch auf den Audi geschoben wurde.

Drei Personen verletzt

Der Toyota-Fahrer sowie eine 71-jährige Mitfahrerin des VW erlitten bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen. Eine 63-jährige Mitfahrerin des Toyota wurde leicht verletzt.

B 95 für zwei Stunden gesperrt

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Die Bundesstraße war für etwa zwei Stunden voll gesperrt.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!