Verrückte Aktionen laden ein

Leute Weihnachten am Teich und ein Spektakel mit der Hitsch

Wer seine Kinder gern vom Weihnachtsmann am Schutzteich beschenken lassen möchte, für den ist es höchste Eisenbahn. Nur noch bis Mittwoch besteht nämlich die Möglichkeit die verpackten Geschenke (maximal zwei Stück) im Annaberger Sonnenstudio "City-Sun", Adam-Ries-Str. 29 abzugeben. Am Heiligenabend zwischen 14 und 17 Uhr wartet dann der Weihnachtsmann mit den Geschenken auf die Kinder. Mit seiner Idee unter dem Motto "Zu Besuch beim Weihnachtsmann" kommt Till Schwabe super an. Es macht den Kindern mit ihren Eltern oder Großeltern einfach Spaß, Heiligabend zum Schutzteich zu pilgern und dort schon mal vorzufeiern. "Natürlich ist die Aktion auch für Pärchen oder Verliebte gut geeignet die ihren Partner überraschen wollen. Für Schnee wird am gemütlich geschmückten Pavillon ebenfalls gesorgt", verspricht Till Schwabe und lädt weiter ein: "Auch eine Neuheit wird es am 1. Januar 2016 um 13:30 Uhr am Teich geben. Ein privat organisierter Neujahrsempfang "Sekt am Teich". Der 1. Tag im Jahr ist meiner Meinung nach dafür bestens geeignet da viele Bürger nach der Silvesternacht und dem üppigen Feiertagsessen gerne einen Spaziergang unternehmen und so kann man sich ganz nebenbei noch locker mit Freunden und Bekannten treffen und auf "Ein gesundes Neues" anstoßen." Und wie bei dem Annaberger Unikum gewohnt, geht es lustig weiter. Am 13 Februar um 18 Uhr startet das beliebte "Hitschen-Race" um den Pokal der Tanzbar Schwarz-Weiss. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Voraussetzung ist nur, es muss eine Hitsch (Fußbank) erkennbar sein.

Die Zeitmessung ist für jedes Team oder Einzel-Hitschler eine Herausforderung. Anschließend findet die Siegerehrung mit Hitschen Party statt." Anmeldungen unter Ruf 0171/7940273.