• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz mit Folgen

Blaulicht Hinweisgeber meldete Mieter

Burkhardtsdorf. 

Ein Hinweisgeber meldete am Montagnachmittag einen vermeintlichen Verstoß gegen die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Straße Amselring. Bei der anschließenden Überprüfung trafen die Beamten auf die Mieter (22/w, 24/m) sowie zwei Jugendliche (beide 16/m), die sich dort ohne triftige Gründe aufhielten.

Im Zuge der Kontrolle nahmen die Beamten den Geruch von Betäubungsmitteln wahr. Bei der Durchsuchung der Wohnung fanden die Beamten ca. 35 Gramm Marihuana sowie szenetypische Utensilien, wie zum Beispiel eine Feinwaage und Grinder. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt. Der 24-Jährige (deutsche Staatsangehörigkeit) muss sich nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.Die beiden Jugendlichen wurden entsprechend der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung belehrt und ihnen wurden Platzverweise erteilt.

 BLICK ins Postfach? Abonnieren Sie unseren Newsletter!