• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Vielfältige Angebote in den Ferien

Freizeitgestaltung Abenteuer gibt's auch in der heimischen Region

Sommerferien im Erzgebirge, da kommt garantiert keine Langeweile auf. Überall in der Region bieten Einrichtungen, Jugendherbergen, Freibäder und Vereine interessante Ferienangebote an. Ob basteln oder Naturerlebnisse, baden oder klettern, Kurse, Feste und Kultur, für jeden Geschmack ist etwas mit dabei. Auch in Annaberg-Buchholz lockt ein buntes und breit gefächertes Programm: Über und unter Tage können Ferienkinder und Gäste zahlreiche Angebote genießen. So steigt am 18. und 19. Juli das 2. Schutzteichfest, unter anderem mit der "Hitschenrace" über den Teich am Sonntag ab 14 Uhr. Wer gern etwas lernen möchte und noch dazu seine Kreativität austesten will, der sollte sich die Termine in der Klöppel- sowie Schnitzschule vormerken. Die Klöppelschule im Erzhammer lädt vom 20. bis 24. Juli ein. In der Schnitzschule startet die beliebte Sommerferienwerkstatt vom 10. bis 14. August. Auch die Manufaktur der Träume hält ein buntes Ferienprogramm bereit. Vom 20. bis 24. Juli gibt es hier jeweils von 11 bis 16 Uhr eine spannende Spielwoche. Darüber hinaus lockt am 3. und 24. Juli jeweils von 15.30 bis 17 Uhr ein offenes Schachtraining für Kinder. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. "Spiel und Spaß vorm Hammerwerk" ist das Motto des Sommerferienprogrammes am Frohnauer Hammer. Vom 13. bis 17. Juli können Kinder bei schönem Wetter von 13 bis 16 Uhr unter freiem Himmel basteln, knüpfen oder viele andere schöne Dinge tun. Und da Sommerzeit natürlich auch Badezeit ist, bieten die Freibäder und Seen für Wasserratten das wahre Paradies. Doch nicht jeder möchte in den Ferien nur faulenzen. Auf Aktive warten vielseitige Wander- und Biker-Touren in der Natur. Bequemer geht's allerdings mit der Erzgebirgischen Aussichtsbahn am 15. und 16. August.



Prospekte