Voller Vorfreude aufs olympische Flair

Nominierung Nele Uhlmann bei den Winterspielen in Pyeongchang dabei

voller-vorfreude-aufs-olympische-flair
Nele Uhlmann freut sich auf Olympia. Foto: Andreas Bauer

Zschopau. Auf einen Skiurlaub mit der Familie muss Nele Uhlmann in den kommenden Winterferien verzichten. Dafür kann sich die junge Zschopauerin auf eine noch schönere Reise freuen, die ebenfalls mit Wintersport zu tun hat. Schließlich darf die 16-Jährige als eine von nur 40 Jugendlichen ins Deutsche Olympische Jugendlager zu den Winter-Spielen im südkoreanischen Pyeongchang reisen.

Initiative ergriffen

Nachdem sie per Zufall von diesem Projekt erfahren hatte, sagte sich Nele Uhlmann: "Wann hat man schon mal die Chance, zu den Olympischen Spielen zu kommen?!" Also ergriff die selbst aktive Wintersportlerin, die beim Einsiedler Skiverein als Alpine-Expertin und Skilangläuferin unterwegs ist, die Initiative und schrieb eine Bewerbung. Schon bald sorgte die Nachricht, dass es geklappt hat, für riesige Freude.

Nicht nur der sportliche Erfolg wichtig

"Ehrlich gesagt, war ich etwas überrascht", gesteht die Erzgebirgerin. Sie hatte gedacht, dass lediglich überaus erfolgreiche Nachwuchssportler mit nationalen Meistertiteln einen Platz im Olympischen Jugendlager bekommen. Nele Uhlmann selbst konnte "nur" auf die Teilnahme am deutschen Kids-Cross-Finale verweisen. Doch neben dem sportlichen Erfolg kam es bei der Bewerbung auch auf Kreativität und das ehrenamtliche Engagement an. Und damit überzeugte die 16-Jährige offenbar die Jury, denn sie legt bald ihren ersten Trainerschein ab, um im eigenen Verein helfen zu können.

Im Februar muss der Einsiedler SV allerdings für reichlich zwei Wochen auf Nele Uhlmann verzichten, denn dann reist sie in ein Hotel nach Seoul. "Von dort sind es mit dem Schnell-Transit nur 70 Minuten zu den Wettkampfstätten", erklärt die Zschopauerin, die sechs Wettbewerbe live erleben darf und auch viel in kultureller Hinsicht unternehmen wird. Einen ersten Vorgeschmack lieferten die Workshops beim Vorbereitungstreffen in Frankfurt.