Volles Programm für Schönheider Wölfe

Eishockey Kurz vor Weihnachten werden Spieler noch mal gefordert

volles-programm-fuer-schoenheider-woelfe
Danny Reimann von den Schönheider Wölfen. Foto: Ralf Wendland

Schönheide. Die Schönheider Wölfe stehen diesen Freitag im heimischen Wolfsbau in Schönheide auf dem Eis. Dort empfängt man die Mannschaft der Chemnitz Crashers. Spielbeginn ist 19.30 Uhr. Nach diesem Spiel ist nicht viel Luft zum Durchatmen, denn bereits am Samstag sind die Schönheider auswärts gefordert.

Und zwar trifft man 18.30 Uhr auf Tornado Niesky. Die Wölfe versuchen bei beiden Spielen das Optimum rauszuholen. Nach Insolvenz und Neustart kämpft man im Verein jetzt darum, den Eishockeystandort Schönheide auch perspektivisch am Leben zu erhalten.

Aktuell läuft auf Initiative des Vereins das Crowdfunding-Projekt "Macht die Wölfe mobil". Damit will man mindestens 15.000 Euro mit Hilfe von Mitgliedern, Fans, Eishockey-Fans und Sponsoren bis 5. Januar zusammenbekommen. Diese Summe hat man investieren müssen für einen Kleinbus mit dem man Fahrten der Männer- und Nachwuchsmannschaften sicherstellt. Mehr Infos dazu: www.fairplaid.org/schoenheider-woelfe-ev.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben