• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Vollsperrung nach Crash auf der S222 in Bernsbach: Biker schlittert 50 Meter nach Sturz

Blaulicht Fahrer kam kurz vor entgegenkommenden PKW zum Liegen

Lauter-Bernsbach. 

Lauter-Bernsbach. Gegen 15 Uhr wurden am Montagnachmittag die Feuerwehr aus Bernsbach sowie Rettungsdienst und Polizei auf die S222 zwischen Bernsbach und Aue gerufen. Ein nach ersten Informationen 20-jähriger Motorradfahrer kam auf der S222 kurz vor einer Kurve aus bisher unbekannten Gründen zum Sturz und rutschte zirka 50 Meter über die Fahrbahn. In der Folge kollidierte er  mit der Leitplanke auf der anderen Fahrbahnseite und kam kurz vor einem rntgegenkommenden PKW VW zum Liegen.

S222 war darauf voll gesperrt

Der Motorradfahrer verletzte sich dabei, er wurde vom Rettungsdienst mit Notarzt ins Krankenhaus gebracht. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bernsbach sicherten die Unfallstelle und kümmerten sich um auslaufende Betriebsmittel. Die S222 war für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt.