• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Vollsperrung nach schwerem Glätteunfall auf der S270 zwischen Grünhain und Zwönitz

Blaulicht Fahrerin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht

Grünhain/S270. 

Grünhain/S270. Am Montagabend kam es auf der S 270 zwischen Grünhain-Beierfeld und Zwönitz ungefähr 500 Meter nach dem Ortsausgang des Ortsteils Grünhain zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine PKW-Fahrerin war mit ihrem Skoda Roomster aus Richtung Zwönitz nach Grünhain unterwegs, als sie ausgangs einer Linkskurve auf schneeglatter Fahrbahn nach links von der Fahrbahn abkam. In der Folge landete das Auto im Straßengraben und überschlug dabei. Auf der Fahrerseite kam der Skoda Roomster schließlich zum Liegen. Die Fahrerin wurde schwer verletzt mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Aktuell ist die S270 noch in beide Richtungen voll gesperrt.