• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Von Volksmusik bis Orgelklang

Vereine im BLICK 11. Kunst- und Kulturtage in der Peter-Pauls-Kirche

Der Kulturhistorische Förderverein Beierfeld bereitet die 11. Kunst- und Kulturtage vom 6. bis 13. September in der Peter-Pauls-Kirche vor. Die Besucher erleben eine Woche vieler Höhepunkte. Am 6. September um 18 Uhr werden in der Galerie Peter und Paul Kunstwerke unter dem Motto "Ansichtssachen" zur Vernissage gezeigt. Am gleichen Abend wird die vollständig restaurierte Donati-Orgel angespielt.

Am 9. September um 15 Uhr folgt ein heiteres Erzgebirgsprogramm mit "De Hutzenbossen" - traditionelle und neue, mitreißend arrangierte Volksmusik zum Mitmachen, Mitsingen und Tanzen. Andreas Tiede (Akkordeon, Steirische Harmonika, Keyboard, Gesang, Arrangements) und Peter Kreißl (Gitarre, Trompete, Bariton, Gesang, Moderation) bieten Musik für (fast) jeden Anlass, egal ob erzgebirgische Hutzenabende, Feste oder Familienfeiern, alles im knackig erfrischenden Erzgebirgs-Sound. Zum Seniorennachmittag mit Kaffeetafel in der Peter-Pauls-Kirche ist der Eintritte sind frei. Spenden für die Kirche sind erwünscht.

Am 10. September gibt es 20 Uhr ein Konzert mit dem Duo Graceland, Sounds of Silence - eine bewegende musikalische Hommage an Simon & Garfunkel. Der Kartenvorverkauf erfolgt im Fritz-Körner-Haus unter Tel. 03774/509357 oder 03774/6625996.

"Am 11. September um 19 Uhr, findet die Weihe unserer Donati-Orgel durch Kantor Peter Kleinert aus Frauenstein statt. Umrahmt wird diese Konzertveranstaltung durch die 8. Beierfelder Kunstnacht. Im Flair dieses 800-jährigen Gebäudes, das an diesem Abend von Kerzen festlich beleuchtet ist, werden unter dem Motto "Ansichtssachen" Kunstwerke mit Fantasie präsentiert. Diese können von den Gästen erworben werden. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 12 Euro und für Kinder bis 12 Jahren 4 Euro", informiert Thomas Brandenburg. Abschluss bildet am 13. September von 10-17 Uhr der "Tag des offenen Denkmals" in der Peter-Pauls-Kirche.



Prospekte