• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Wandern wird Familienerlebnis

Lehrpfad Erzgebirgische Natur, Kultur und Geschichte mit allen Sinnen erleben

Klong, kling, klong - mit einem Gummihammer bringen die Kinder die großen Steine auf dem überdimensionalen Xylofon immer wieder zum klingen, sind fasziniert vom Klang. Das Musikinstrument steht am Abenteuer Bergwerk Bernsteinzimmer Deutschkatharinaberg und ist Teil eines neuen Spiel-, Natur- und Erlebnispfades. Dieser wurde im Rahmen eines Ziel 3 Projektes errichtet und verläuft in Deutschland und Tschechien. Au einer Länge von rund zwölf Kilometern gibt es hier zwischen Lesna und Deutschneudorf jede Menge zu entdecken und zu erleben. Insgesamt 22 Stationen laden mit unterschiedlichen Aktivitäten dazu ein immer mal wieder kleine Pausen zu machen. Von Balancierstrecke über Barfuß-Pfad bis hin zu Stationen mit Klangexperimenten oder optischen Täuschungen reichen die Möglichkeiten. Dazu sind die Stationen oft mit idyllischen Rastplätzen kombiniert, liegen an kleinen Biotopen oder anderen landschaftlich reizvollen Punkten. Außerdem kreuzen mehrere andere Wanderwege, wie der neu eröffnete Glockenwanderweg ein, sodass sich Familien einen individuellen Tagesausflug zusammenstellen können. Die Jungen und Mädchen aus dem Kindergarten Deutschneudorf, gehörten zu den ersten, die die Stationen des Pfades getestet haben. Mit Begeisterung stürzten sie sich darauf. "Wir nutzen die Natur um unseren Kindergarten gern für Ausflüge, da bietet sich der neue Erlebnispfad natürlich an", sagte die Leiterin des Kindergartens Manuela Ullrich. Insgesamt zwei Jahre wurde mit Mitteln der Europäischen Union an der Umsetzung des Projektes gearbeitet. Mehr als 30 Schautafeln sowie über 20 Spiel- und Wissenselemente wurden erarbeitet und aufgestellt. Anliegen ist es erzgebirgische Natur, Kultur und Geschichte mit allen Sinnen erlebbar und begreifbar zu machen. www.grenzenloses-erzgebirge.de.



Prospekte