Wanderweg nach Olbernhauer benannt

Ehrung Siegfried-Lichtenberger-Wanderweg enthüllt

wanderweg-nach-olbernhauer-benannt
Foto: Jana Kretzschmann

Olbernhau. "Mit so einer Ehrung hätte ich nicht gerechnet", strahlte der 90-jährige Siegfried Lichtenberger aus Olbernhau. "Aber verdient hat er es allemal", ergänzte Udo Brückner, Geschäftsführer Tourismusverein Olbernhau e.V. Jahrzehnte fungierte Siegfried Lichtenberger nämlich in und um die Stadt der sieben Täler als aktiver Wegewart und Wanderleiter, wandte viel Zeit und Kraft für die Sache auf. Er ist zudem maßgeblich am Aufbau des Wegenetzes, inkl. Beschilderung in der Region beteiligt

Solch ein Wirken musste doch belohnt werden! Auf Anregung des Erzgebirgszweigvereins und der Tourismusvereins Olbernhau erhielt nun der bisher namenslose Weg zwischen dem Preißlerberg und dem Kalten Kober in Olbernhau den Namen Siegfried-Lichtenberger-Wanderweg. Passend zum Senior, denn Wandern ist seit 73 Jahren dessen große Leidenschaft.