Warme Schuhe gegen kalte Füße

warme-schuhe-gegen-kalte-fuesse
Warme Stiefel für kalte Kinderfüße. Foto: Carsten Wagner

Was gibt es schlimmeres in der kalten Jahreszeit als kalte Kinderfüße? Gerade diese gehören bei Schnee, Matsch und Nässe in warme Schuhe gepackt. Was für die meisten ganz normal ist, stellt einige Familien, die nicht auf der Sonnenseite zuhause sind, alljährlich vor ein Problem. Denn Kinderschuhe sind teuer, wissen Ursula Sumpf und Christine Matko von der Aktion Kinderherzen. Daher freuen sich die beiden Frauen sehr, dass Gerhard Böttcher aus Bad Schlema alljährlich mit dem Nachwuchs aus sozialschwachen Familien im Schuhhaus Wagner in Schwarzenberg einkaufen geht, denn Schuhe müssen bekanntlich richtig passen. Nicht nur der pensionierte Postbeamte, sondern auch die Inhaber des Schuhhauses unterstützen mit einem ordentlichen Rabatt die Aktion. Zusammen machen Böttcher und Wagners die Steppkes glücklich und sorgen dafür, dass sie mit warmen Füßen durch die kalte Jahreszeit kommen.