• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Was Backwaren wert sind

Projekt Mitmachaktion ruft gegen Lebensmittelverschwendung auf

Lebensmittelverschwendung ist ein Thema das jeden angeht. Auch deshalb wurde für Schüler die Mitmachaktion "Uns're Backwaren - voll was wert!" ins Leben gerufen. Bei den Annaberger Backwaren wurde bereits auf die Aktion aufmerksam gemacht. Schüler des Annaberger Bildungszentrums Adam Ries durften gemeinsam mit Politikern sowie weiteren Gästen Hefezöpfe backen und bekamen so erste Einblicke in das Bäckerhandwerk und die Backwarenherstellung. Die Mitmachaktion findet im Rahmen des Projektes "Initiative gegen Lebensmittelverschwendung in Sachsen" statt und wird gemeinsam mit dem Landesinnungsverband Saxonia des Bäckerhandwerks Sachsen durchgeführt und vom Christlich-Sozialen Bildungswerk Sachsen (CSB) koordiniert. Schüler der Klassenstufen 7 bis 9 können sich an der Aktion beteiligen und sich beim CSB dafür anmelden. Eine Übersicht über die 67 teilnehmenden sächsischen Bäckereien sowie das Anmeldeformular für die Schulen sind im Internet unter www.csb-miltitz.de/verbraucherbildung.php zu finden. Dazu informiert Dirk Raffke vom CSB: "Die Schüler haben die Möglichkeit, eine Bäckerei in ihrer Nähe zu besuchen und dort gemeinsam mit dem Bäckermeister eine regionale Backware herzustellen. Ihre Erlebnisse dokumentieren sie gemeinsam in der Klasse und gestalten daraus ein Plakat zur Ausstellung in der jeweiligen Verkaufseinrichtung. Zusätzlich soll von ihnen eine kreative Arbeit zum Thema 'Zu gut für die Tonne' eingereicht werden, zum Beispiel eine Wandzeitung, ein Artikel für die Schülerzeitung oder ein Video. Sie sind aufgefordert, sich mit Wert und Herkunft von Lebensmitteln auseinanderzusetzen." Neben weiteren Preisen winkt der Siegerklasse aus jedem Landesdirektionsbereich eine Auszeichnung, nebst Einladung zum 17. Sächsischen Landeserntedankfest vom 26. bis 28. September 2014 in Zwönitz.