• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Was Heilkräuter können

Neu Kräuterbuch will Brücken bauen

Scheibenberg. 

Scheibenberg. Immer wenn Hendrik Heidler, der Kräutermann vom Scheibenberg ein neues Buch herausbringt, darf man auf etwas ganz Spezielles gespannt sein. Aktuell hat der Chemnitzer Verlag in seinem Buchprogramm der Freien Presse das allerneueste Werk des Scheibenbergers und seiner Frau Susann herausgegeben. Mit dem Titel "Das neue Kräuterbuch - Heimische Heil- und Küchenpflanzen" entführt das Paar die Leser auf sensible, humorvolle und vor allem sehr bewusste Art und Weise in die Welt der Kräuter.

Dazu verrät der Autor: "Auf 400 Seiten laden wir Interessierte ein, ihr eigenes Wissen über Heil- und Küchenpflanzen zu erweitern. Ich selbst empfinde das Buch als Brückenbauer. Es gibt zahlreiche Tipps und regt zum Ausprobieren an. Mit den Texten und ausdrucksstarken Fotos wird erklärt, wie heimische Heil- und Küchenkräuter erkannt werden, wo sie wachsen, welche Wirkungen sie entfalten und bei welchen Erkrankungen und Beschwerden sie Heilung bringen."

Vielfalt der Kräuter

Dabei hat der versierte Buchautor versucht auf Fremdwörter zu verzichten und das Buch trotzdem in Menge und Tiefe für Fachleute interessant zu machen. Die Autoren möchten die Kluft wieder überbrücken, zwischen der ganz normalen Anwendung (zum Beispiel Tees) und pflanzlichen Energien. Brückenbauen bezieht sich vor allem auch darauf, wie man die Heilkräuter nicht nur allgemein und energetisch, sondern ebenso medizinisch und in der Küche anwendet.

"Ziel ist, das Wesen der Pflanze zu erkennen. Dazu hat Susann wunderbare Beschreibungen der Pflanzencharaktere geliefert. Ich habe viel eigene und praktische Erfahrung sowie meine Forschungsergebnisse eingebracht. Auch sind kritische Aspekte über den gesellschaftlichen Umgang mit Pflanzen und eine ganze Weltsicht des Gesundseins enthalten", so Hendrik Heidler.

Heilkräuter machen Hausapotheke möglich

Zudem ist der Vorschlag einer kleinen "9-Kräuter-Hausapotheke für Zuhause" dabei, die viele kleinen und auch manch größeres Wehwehchen abdeckt. Wichtig zu wissen: Das Buch hat sehr viel lokalen Bezug und lädt mit kleinen Geschichten zum Entdecken ein.

Erhältlich ist das "Das neue Kräuterbuch - Heimische Heil- und Küchenpflanzen" von Hendrik und Susann Heidler in allen Freie-Presse-Shops, allen Buchhandlungen, dem Kräuterladen in Thermalbad Wiesenbad und natürlich bei Hendrik Heidler selbst.



Prospekte