Was ist Numismatik?

GROSSTAUSCHTAG Experten der Zahlungsmittel geben Einblick

was-ist-numismatik
Lothar Pfüller bei einer Schauprägung. Foto: Armin Leischel/Archiv

Oelsnitz. Im Mittelpunkt der Arbeit des Numismatischen Vereins Stollberg steht die Beschäftigung mit der Numismatik. Dies beinhaltet vor allem die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den Zahlungsmitteln aller Epochen und Territorien.

Am 6. Januar findet von 9 bis 12 Uhr in der Turley- Oberschule Oelsnitz (Turley- Ring, hinter dem Bergbaumuseum) der nächste Großtausch für alle Freunde geprägten Metalls statt. Eingeladen sind Sammler von Münzen, Medaillen, Abzeichen, Orden und Ehrenzeichen, aber auch Liebhaber von Geldscheinen, Ansichtskarten und heimatgeschichtlichen Dokumenten. "Natürlich besteht auch hier wieder die Möglichkeit, sich umfassend über die Numismatik beraten zu lassen, auch Münzbestimmung und Werteinschätzung wird durchgeführt. Möglichkeiten zum Kauf bzw. Verkauf von Sammlungen und Einzelstücken sind ebenfalls vorhanden", sagte Vereinschef Lothar Pfüller.