Was Vereine wissen müssen

Tipp Zwönitztal-Greifensteinregion lädt Vortrag ein

was-vereine-wissen-muessen
Elena Weber und Annekathrin Pyrdok (v.r.) sind Ansprechpartnerinnen für die Zwönitztal-Greifensteinregion. Foto: Ilka Ruck

Region. Elena Weber und Annekathrin Pyrdok sind als Regionalmanagement des Vereins Zwönitztal-Greifensteinregion für die "Zwönitztal-Greifensteinregion" zuständig. Nun möchte der Verein in Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum die Arbeit der gemeinnützigen Vereine unterstützen und lädt ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung zum Thema "Unentbehrliches Wissen für die gemeinnützige Vereinsarbeit - professionell als ehrenamtlicher Vorstand" ein.

Frau Vater vom Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum informiert zu wichtigen Grundlagen der Arbeit als ehrenamtlich tätiger Vorstand. Die Veranstaltung richtet sich an ehrenamtlich tätige Vorstände, Schatzmeister, Kassenprüfer gemeinnütziger Vereine und Projekte sowie Interessierte aus dem Non-Profit-Bereich. Sie sollen dabei unterstützt werden, ihre gemeinnützige Arbeit professionell und effizient zu organisieren und zu gestalten.

Termin ist der 8. Februar um 19 Uhr in der Gaststätte "Sauberg- Klause" in Ehrenfriedersdorf. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen sind bis 30. Januar möglich.

Weitere Information sowie das Anmeldeformular gibt's unter: www.zwoenitztal-greifensteine.de.