• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Weber ist Juniorenmeister

Verein Kombinierer startete mit Paukenschlag

Beim ersten wichtigen Wettkampf der Nordischen Kombinierer in der Saison 2015/16 am 20. und 21. August 2015 konnte Terence Weber vom Skisportverein (SSV) Geyer gleich mit einem Paukenschlag aufwarten. Er holte sich im Einzel mit einer überzeugenden Leistung den Juniorentitel bei den Deutschen Meisterschaften in der Erdinger-Arena in Oberstdorf. "Umso höher ist die Leistung einzuschätzen, da er im Feld der Herren am Ende einen sensationellen vierten Rang belegte", freut sich SSV-Präsident Jens Anders und informiert weiter: "Mit 135 m und Rang 3 nach dem Springen musste er sich nur Johannes Rydzek, dem zweiten Geyerschen Eric Frenzel und Björn Kircheisen geschlagen geben. Sieben Sekunden fehlten am Ende zu Rang 3. Die beiden weiteren Starter aus Geyer, Philipp Mauersberger und Lukas Fischer kamen bei den Junioren als Vierter und Elfter ins Ziel." Am Sonntag stand dann noch der Teamsprint der Herren auf dem Programm. Terence landete mit seinem Teamkollegen Dominik Schwaar auf einem tollen Platz 6. Die zweite Medaille an diesem Wochenende gab es für Eric, der sich am Vortag nur um 1 Sekunde dem Lokalmatador Rydzek geschlagen geben musste, zusammen mit Björn Kircheisen, die nach großem Kampf zu Silber sprinteten. Lukas Fischer wurde mit Maximilian Pforte Vierzehnter. Herzlichen Glückwunsch. ru/pm



Prospekte