Weihnachtsmarkt nur im Rittergut

Weihnacht Händler in Olbernhau sind gerüstet

weihnachtsmarkt-nur-im-rittergut
Marco Hunger von der AG Innenstadt mit dem neuen Adventskalender. Foto: Jan Görner

Olbernhau. Dieses Jahr findet der Olbernhauer Weihnachtsmarkt vom 2. bis zum 17. Dezember ausschließlich im Rittergut statt. Was das Ausbleiben der Stände und Buden in der Inneren Grünthaler Straße für die dort ansässigen Händler bedeutet, weiß Marco Hunger von der AG Innenstadt nicht vorherzusagen. "Fest stand jedoch schon lange, dass wir uns etwas einfallen lassen mussten", meinte er.

Deshalb wird es verschiedene Angebote geben. Eines davon ist der Adventskalender. An den 23 Tagen des Dezembers hält je ein Geschäft eine ganz besondere Offerte bereit. Das können Rabatte, Geschenke oder ähnliche Aktionen sein. Außerdem werden neu gestaltete 1,80 Meter große Pfefferkuchenfrauen an markanten Punkten für die Geschäfte in der Stadt werben. Darauf ist auch vermerkt, dass die Läden an den Samstagen lange geöffnet haben und auch am zweiten und dritten Adventssonntag für Ihre Kunden da sind.

Eine weitere Aktion findet sich im Ausleuchten der Inneren Grünthaler an den Samstagen und Sonntagen mit Fackeln wieder. "Das haben wir zur Shoppingnacht ausprobiert. Unsere Kunden haben das sehr gut angenommen", so Marco Hunger. Einen weiteren Höhepunkt bildet ein 2,50 mal zwei Meter großes Reiterlein, das am 9. Dezember aus Schnee und Eis geschnitzt werden soll.