• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Westsachsen

Weihnachtsshopping: Langer Einkaufssamstag in Zwönitz

Shopping Weihnachtliche Weisen erklingen

Zwönitz. 

Zwönitz. In Zwönitz ist man, wie in vielen anderen Orten auch traurig, dass man die vorweihnachtlichen Traditionen nicht so ausleben kann, wie man das gewohnt ist. Das Weihnachtsshopping in den Innenstadtgeschäften ist aber weiterhin möglich und seitens des Gewerbe- und Verkehrsvereins Zwönitz hat man sich etwas einfallen lassen und lädt diese Woche zum langen Einkaufssamstag ein: die Geschäfte sind in der Zeit von 9 bis 20 Uhr geöffnet.

Trotz ausfallender Weihnachtsmärkte soll so Weihnachtsstimmung aufkommen

Weihnachtliche Weisen werden aus den Lautsprechern erklingen und es wird auch Verkaufsstände mit adventstypischen Speisen und Getränken zum Mitnehmen geben im Rahmen der Möglichkeiten der aktuellen sächsischen Corona-Schutzverordnung. Das Shopping in den Geschäften läuft laut den aktuellen Bestimmungen nach der 2G-Regel. Entsprechende Nachweise müssen erbracht werden. Kunden, die weder geimpft noch genesen sind, können Waren nach vorheriger telefonischer Bestellung direkt vorm Geschäft abholen.

Es werden viele Bereiche abgedeckt

"Da die Hutzentage abgesagt sind, haben sich die Händler entschlossen zu öffnen", sagt Anja Schlitz vom Gewerbe- und Verkehrsverein Zwönitz. Die Zwönitzer Einzelhändler und Gewerbetreibenden stehen in den Startlöchern für den langen Einkaufssamstag, bei dem Kunden genügend Zeit haben, sich in den Geschäften umzuschauen und vielleicht auch noch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk für Familien, Freunde und Bekannte zu besorgen. Die Angebotspalette in Zwönitz ist breit gefächert, sodass viele Bereiche abgedeckt werden.

 BLICK ins Postfach? Abonnieren Sie unseren Newsletter!