Weil Sprache einfach wichtig ist

Bildung Buchverleih in der Sprach-Kita Pöhlbergzwerge

weil-sprache-einfach-wichtig-ist
Kita-Leiterin Yvonne Brückner mit den Pöhlbergzwergen beim Buchverleih. Foto: Ilka Ruck

Annaberg-Buchholz. Als in der vergangenen Woche in der Annaberg-Buchholzer Kindertagesstätte (Kita) "Pöhlbergzwerge" das Sprachprojekt "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" gestartet wurde, weihte die Einrichtung nicht nur den neuen Leseraum "Pfiffikus" ein, sondern zugleich einen ungewöhnlichen Buchverleih.

Bücher und Spiele zur Förderung

Im Vorraum des Leseraumes steht ein Bücherregal mit vielen Büchern, aber auch Spielen, welche die Eltern für ihre Kleinen mit nach Hause nehmen können. Gespendet wurden diese Dinge ebenfalls von den Eltern. Sprache und Sprechen sind für Jungen und Mädchen ab dem Kleinkindalter enorm wichtig. Wenn dann die Eltern oder Großeltern und in der Kita natürlich die Erzieherinnen aus wunderbaren Büchern vorlesen, fördern sie auf spielerische Art die Sprachentwicklung.

Die vierte Sprach-Kita in Annaberg-Buchholz

Kita-Leiterin Yvonne Brückner und ihr Team der "Pöhlbergzwerge" sind sehr stolz, beim Bundesprogramm "Sprach-Kitas" teilnehmen zu dürfen. Mit dem Programm unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unter anderem die alltagsintegrierte sprachliche Bildung in den Kindertagesstätten.

Seit dem 1. August 2017 ist die Kita bereits die vierte Einrichtung in Annaberg-Buchholz, die den Charakter einer Sprach-Kita hat. Alice Ponitz als Sprachfachkraft unterstützt Kinder und Erzieher bei der frühen sprachlichen Bildung. Auch das Schaffen von Sprachanlässen spielt dabei eine Rolle.