Weitere Straßensperrung: Verkehrschaos im Erzgebirge erreicht neuen Höhepunkt

Blaulicht Mehrwöchige Sperrung der B101 ab August

Aue-Bad Schlema/Region. 

Baustellenalarm im Erzgebirge: Die Menschen sind sauer, denn aktuell sind fast alle wichtigen Verkehrsadern in Aue-Bad Schlema und Umgebung wegen Bauarbeiten gesperrt. Nun erreicht das Verkehrschaos seinen neuen Höhepunkt: Wie die Untere Straßenverkehrsbehörde und das Ordnungsamt der Stadt Aue-Bad Schlema informieren, wird es in der Zeit vom 1. August  bis voraussichtliche 20. September zur halbseitigen Sperrung unter Einbahnstraßenregelung der Schwarzenberger Straße / B101 im Bereich nach Brauhausberg bis nach Klingeleiweg kommen.

Abwasserzweckverband muss Arbeiten durchführen

In diesem Zeitraum werden Kanalsanierungsarbeiten des Zweckverband Abwasser Schlematal durchgeführt. Die Befahrung der Schwarzenberger Straße / B101 ist somit nur in Richtung Lauter / Schwarzenberg möglich.

Umleitung wird eingerichtet

Die Umleitung aus Richtung Schwarzenberg / Lauter wird über den Becherweg / S255 - Niederpfannenstiel / S255 - Dr.-Otto-Nuschke-Straße / S255 geführt. Die fußläufige Verbindung wird über den gesamten Bauzeitraum gewährleistet. 

Weitere Baustellen an vielen Stellen im Erzgebirge

Welche Straßen aktuell im Erzgebirge noch gesperrt sind, erfahrt ihr in der BLICK.de-Bildergalerie.

 

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion