• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Weltelite am Fichtelberg zu Gast

Sommer Grand Prix Nordische Kombinierer mit mehreren Premieren

Oberwiesenthal. 

Oberwiesenthal. In diesem Jahr wird Deutschlands höchstgelegene Stadt wieder um einen sportlichen Wettkampf reicher. Vom 17. bis 19. August findet der Sommer Grand Prix der Nordischen Kombination in Oberwiesenthal statt.

Nachdem bereits seit neun Jahren die Herren zu Gast sind, gesellen sich jetzt auch die Damen der Sportart hinzu. Am Ende der letzten Wintersaison entschied der Internationale Skiverband FIS, dass erstmals die Frauen der Nordischen Kombination in einer Sommerserie gegeneinander antreten dürfen. Als Austragungsort der Premiere wählten die Funktionäre Oberwiesenthal.

Schanzenparty mit "Liveact"

Neben Stars der Szene, wie Eric Frenzel und Akito Watabe, werden sich auch die weiblichen Newcomer, wie die beste Deutsche Jenny Nowak, auf die Schanze und die Strecke am Fichtelberg begeben. Der Veranstalter WSC Erzgebirge Oberwiesenthal verspricht wieder ein packendes Sportevent mit dazugehörigem Rahmenprogramm.

Nach den ersten Sprüngen am Freitag wird es eine Schanzenparty mit der Band Liveact und einem Feuerwerk im Schanzenauslauf geben. Der Samstag ist den Wettkämpfen der Damen und Herren vorbehalten. Im Anschluss an die Rennen auf Skirollern ist es dann wieder Zeit für die Grand-Prix-Fete.

Die Karten für alle Wettkampftage sind ab sofort online unter www.eventim.de und in den Geschäftsstellen der Freien Presse erhältlich. Im Vorverkauf gibt es die Tagestickets für 6,00 EUR, ein Wochenendticket bereits für 12,50 EUR. Der Vorverkauf in der Geschäftsstelle des WSC Erzgebirge Oberwiesenthal der limitierten VIP-Karten mit Berechtigung zur Schanzenführung beginnt am 15. Juli.



Prospekte