Wenn die Stadtgeschichte rollt

Feier Zschopauer Stadtfest begeistert Zuschauer mit Festumzug

Der kleine rote Traktor mit dem Wagen der Adler-Apotheke fährt zum Start des Festumzugs. Foto: Dirk Trautmann

Zschopau. Ein Festumzug ist am Sonntag der Höhepunkt der Feierlichkeiten zum Zschopauer Stadtfest gewesen. Gefeiert wurden 725 Jahre Zschopau - und das zehn Tage lang. Tausende Besucher säumten am Sonntag die Straßen, um den Festumzug zu sehen. In 22 Bildern wurde die Geschichte der Stadt dargestellt, von der Besiedlung des Miriquidi (Dunkelwald) bis in die Neuzeit. Vereine und Firmen beteiligten sich am Schmücken der Festwagen, beispielsweise die Adler-Apotheke. Besonders gefeiert wurden Harald Sturm und Uwe Weber. Die beiden Zschopauer gehörten 1987 zur DDR-Mannschaft, die die Six Days gewann und damit Enduro-Mannschafts-Weltmeister wurde.