• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Wetterdienst warnt vor Glatteis

Wetterdienst Autofahrten sollten vermiedne

Erzgebirgskreis. Der deutsche Wetterdienst warnt für die kommende Nacht bis in die Morgenstunden vor Glatteis in der Region. Besonders betroffen, der morgendliche Berufsverkehr. Am Mittwoch soll es dann am Tag vereinzelt Schneeschauer geben mit geringen Neuschneemengen. Ab dem Abend dann von Norden aufkommender, teils kräftiger Schneefall. Neuschneemengen liegen laut DWD zwischen 2 und 5 Zentimetern. Anbei die Meldung:

Amtliche WARNUNG vor GLATTEIS
für Erzgebirgskreis
gültig von:          Dienstag, 12.01.2021 22:27 Uhr
voraussichtlich bis: Mittwoch, 13.01.2021 09:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am:                  Dienstag, 12.01.2021 22:27 Uhr

Es besteht die Gefahr des Auftretens von örtlichem Glatteis
(Stufe 2 von 3).

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren:
Es treten starke Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr auf. 
Vermeiden Sie Autofahrten!