Wettkämpfe laufen regional und überregional

Schwimmen SV Schneeberg ist viel unterwegs

wettkaempfe-laufen-regional-und-ueberregional
Die Schwimmer des SV Schneeberg zeigen sich erfolgreich. Foto: R. Wendland

Schneeberg. Die Schwimmer des SV Schneeberg sind gut aufgestellt: die Abteilung zählt 126 Mitglieder, davon 83 aktive. Derzeit hat man fünf Trainer und vier Jugendliche, die für diese Aufgabe fit gemacht werden.

Auch internationale Wettbewerbe sind keine Seltenheit

Der SV Schneeberg hat für die Leistungsgruppe und die Breitensportler drei Trainingstage: Montag, Mittwoch und Freitag. Genutzt werden das Geitner-Bad und die Schwimmhalle in Wolfgangmaßen. Was die Wettkämpfe angeht, so sind es in der Regel zwei im Monat sowohl regional als auch überregional, erklärt Trainerin Corinna Rößler. Auch bei internationalen Wettkämpfen, wie Dänemark und Kiel sind Schneeberger am Start.

Das eigene Schwimmfest, das jetzt in Aue gelaufen ist, hat man gut über die Bühne gebracht. Unterstützung gab es von den teilnehmenden Vereinen in der Form, dass Kampfrichter gestellt wurden. Die Startgemeinschaft mit dem FC Erzgebirge Aue ist Anfang der 90er Jahre gegründet und letztes Jahr hat man die Verbindung gelöst, weil es Dinge gab, wo man keinen gemeinsamen Nenner mehr gefunden hat, erklärt Rößler.