Wichteladvent auf dem Annaberger Weihnachtmarkt

Weihnachtszeit Advent in den Höfen ließ die Besucher staunen

Annaberg-B. 

Annaberg-B. Wer am Wochenende den Advent in den Höfen erlebt hat, der konnte nur staunen. So wie Ingrid und Hermann Lorenz aus Berlin. Das Ehepaar hatte tapfer jede der 13 Oasen der Kunst in den Höfen besucht. Ihr Fazit: "Es ist einfach genial. Wir fühlen uns hier in eine Welt versetzt, wo noch gutes, altes Handwerk, besinnliche Ruhe und doch auch viel Interessantes den Advent bestimmen. Bei uns gibt es das nicht." Eröffnet wurde der Advent in den Höfen am Samstag an der Altstadtterrasse mit dem Anschneiden des Annaberger Niklaszopfes durch Bäckermeister Richard Schulz. Das Gedränge war groß, denn viele wollten das leckere Gebäck verkosten. Als 2. Vorsitzender der Altstadtfreunde, den Organisatoren der Aktion, sagte Jörg Tottewitz: "Wir haben wieder gemeinsam mit den mitwirkenden Advents-Höfen sehr viel Dank und auch Hochachtung von den Gästen erhalten."

Tolles Programm für kleine und große Wichtel

Und so geht es am kommenden 3. Adventswochenende mit dem Wichteladvent und einem stimmungsvollen Familienprogramm auf dem Weihnachtsmarkt weiter: Zum Wichteladvent am kommenden Sonntag sind Schauspieler des Eduard-von-Winterstein-Theaters ab 16:30 Uhr mit Ausschnitten aus dem aktuellen Weihnachtsmärchen "Gans, du hast mein Herz gestohlen" auf der Weihnachtsmarktbühne zu Gast. "De Annaberger Sperrgusch" erzählt an den Adventssamstagen und -sonntagen ab 13 Uhr auf der Bühne den Besuchern Neues zum Weihnachtsmarkt.

Wichteldienste laden ein

Weithin bekannt ist der Annaberger Weihnachtmarkt für seine Familienfreundlichkeit.

In jedem Jahr sind die "Wichteldienste" mit der erweiterten Wichtelstadt, der Wichtelwerkstatt, mit Wichtelpost und Wichteldrechselstube sowie Wichtelreitschule

und ganz neu, mit dem "Wichtels Geschichtenhäusl" Anziehungspunkte für junge

Besucher und Familien. Die Bimmelbahn und das Karussell ergänzen das bunte

Spektrum für Kinder.

In der Wichtelwerkstatt und in der Wichteldrechselstube können Kinder nach

Herzenslust kreativ sein. Die Wichtelpost lädt dazu ein, Wunschzettel auszufüllen oder

wunderschöne Postkarten mit Motiven des Annaberger Weihnachtsmarktes oder der

Wichtelstadt mit dem originalen Stempel des Annaberger Weihnachtsmarktes in alle

Welt zu versenden. Außerdem gibt es in der Wichtelpost einen speziellen

Verpackungs- und Geschenkservice für Besucher mit eigens kreiertem Papier vom

Annaberger Weihnachtsmarkt.

Im neuen "Wichtels Geschichtenhäusl" gibt es täglich um 16 Uhr die

weihnachtliche Vorlesezeit mit tollen Geschichten und wunderbaren Überraschungs-

Gastvorlesern.

Natürlich darf der Weihnachtsmann auf dem Weihnachtsmarkt nicht fehlen. In

seiner Weihnachtsstube auf der Bühne erwartet er montags bis freitags von 15 bis

16 Uhr sowie samstags und sonntags von 12 bis 14 Uhr alle Kinder, die ihm

ihre Weihnachtswünsche vortragen wollen. Bei seinen Streifzügen über den

Weihnachtsmarkt verschenkt er Süßigkeiten an alle Kinder, die ein Lied singen oder

ein Gedicht aufsagen können. Nicht zuletzt sorgt ein Besuch im "Karzl-Kino" mit

seinen "Karzl-Episoden" nicht nur bei Kindern für Heiterkeit.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!