Wie war Schule vor 100 Jahren?

Winterferien Programm für Familien im Schwarzenberger Depot Bahnhof N°4

wie-war-schule-vor-100-jahren
Aimee (links) und Anne Klepzig staunen über die Museums-Schule, die wie vor 100 Jahren eingerichtet ist. Foto: Armin Leischel

Schwarzenberg. Das Museum Perla Castrum - Ein Schloss voller Geschichte in Schwarzenberg lädt in den Winterferienferien vom 12. bis 22. Februar alle Kinder ab sechs Jahre zum Ferienprogramm ein. Hier sind alle, die Lust auf Museum haben, willkommen - ob die Enkel, die bei Oma und Opa die Ferien verbringen, oder Kindergruppen aus Hort und Kita.

Kinder können einiges lernen

Am 15. und 22. Februar jeweils um 10 Uhr heißt es "Aufgepasst! - Schule wie vor 100 Jahren". Wenn das Klingeln im alten Klassenzimmer ertönt, wird zur historischen Schulstunde wie vor 100 Jahren gerufen. In einem Spiel übernehmen die Kinder die Rolle der Schüler vergangener Tage und lernen so alte Lehrmethoden, Unterrichtsinhalte und Verhaltensweisen kennen.

Aimee und Anne Klepzig waren bei einem Rundgang durch die Räume des Museum-Depots dabei und zeigten sich beeindruckt von den Exponaten, die die Zeit überdauert haben. "Hier gibt es noch viel Interessantes zu sehen", sagten sie. Veranstaltungsort ist das Depot Bahnhof N°4 - ehemaliges Bahnhofsgebäude in Schwarzenberg. Dauer: circa eine Stunde, Kosten pro Teilnehmer: 3,50 Euro.