Wiesenbader Bürgermeisterin springt ins kühle Nass

Aktion Weltwassertag sensibilisiert für Nachhaltigkeit

wiesenbader-buergermeisterin-springt-ins-kuehle-nass
Bürgermeisterin Berit Schiefer (Mitte). Foto: Ilka Ruck

Wiesenbad. Der Weltwassertag am vergangenen Donnerstag sorgte in den Thermalbädern der Region für spannende Angebote. Mit den Weltwassertag-Aktionen sollte die Aufmerksamkeit auf das Lebenselixier Wasser gelenkt und dabei vermittelt werden, wie wichtig es für alle Generationen ist, bewusst und nachhaltig damit umzugehen.

Das ist laut Projektleiterin Michaela Ziegenbalg gut gelungen, denn die Kurorte haben hier wirklich super mitgezogen. In Thermalbad Wiesenbad wagte Bürgermeisterin Berit Schiefer mit Mitgliedern des Gemeinderates den gemeinsamen Sprung ins Wasser.

Doch auch sonst gab es in der Therme vielseitige Aktivitäten und kulinarische Angebote. Aqua-Fitness-Kurse sorgten für Bewegung und Technikführungen entführten hinter die Kulissen. Selbst Grundschüler aus Wiesa beteiligten sich mit ihren selbst gestalteten Kunstwerken zum Thema Wasser.