Wildkräuter im Mittelpunkt

Natur Krönung der Marmeladenkönigin als Highlight

wildkraeuter-im-mittelpunkt
Cornelia Göpel von der Geschäftsführung des Forstmeisters kennt sich mit Wildkräuter aus und nutzt sie in der Küche. Foto: Ralf Wendland

Schönheide. Ein großer Kräutertag mit Krönung der Marmeladenkönigin ist am Samstag ab 10 Uhr bis in den Nachmittag hinein auf dem Gelände des Forstmeisters in Schönheide zu erleben. Wie Geschäftsführer Gerolf Seidel erklärt, hat man in diesem Jahr 33 Aussteller gewonnen. Das breche alle Rekorde, so Seidel.

Zertifikate werden überreicht

Was die Krönung der Marmeladenkönigin angeht, so ist diese gegen 15.30 Uhr geplant. Zum Kräutertag sind 30 Kräuterpädagogen mit vor Ort. Warum diese hohe Anzahl? Die Teilnehmerinnen des aktuellen Lehrgangs erhalten an dem Tag ihre Zertifikate überreicht. Hinzu kommen erfahrene Kräuterpädagogen, die bereits seit Jahren aktiv sind. Cornelia Göpel von der Geschäftsführung des Forstmeisters gehört dazu.

Aus Erfahrung weiß Cornelia Göpel: "Das Interesse an Wildkräutern wächst stetig und dabei ist es nicht nur die ältere Generation, die sich mit der Thematik beschäftigt, sondern zunehmend auch junge Leute."