• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Wind, Sand & Sterne am Samstag in Zwönitz

event Folkrocklegende singt Songs aus neustem Album "Berei gar kaa Minut"

Zwönitz. 

Zwönitz. Seit vielen Jahren stößt das alljährliche Heimspiel der Dauerbrenner auf wachsenden Zuspruch ihrer Freunde und Fans. Das Erbe der 1970 von Stefan Gerlach, Christoph Rottloff und Michael Barth gegründeten Kultband Satori antretend, sind die drei Urgesteine noch immer aktiv. Verstärkt durch Thorsten Reuter und Hans-Rudolf Lippold hat sich über Jahrzehnte der stabilste Wind, Sand & Sterne-Besetzung herausgebildet.

Auch Songs des jüngsten Albums werden präsentiert

Diese wartet mit einem Mix aus lockeren, unverwechselbaren Mundart-Eigensongs und Stücken ihrer Vorlieben. So gehören die in Fleisch und Blut übergegangenen zeitlosen Lieder von Bob Dylan, Eric Burdon und den Stones zur DNA der unverwüstlichen Band. Die Fahrensmänner um Sänger & Songschreiber Stefan Gerlach verharren nicht nur im Bewährten. Neben ihren Hits wie "Tramptour" oder "De 169" werden Songs des jüngsten Studio-Albums "Berei gar kaa Minut" präsentiert. W. S. & St. lässt sich ebenso gern von jüngeren Rock & Folkbands wie Green On Red oder Old Crow Medicine Show Band inspirieren. Nicht zuletzt reißen deren frische Titel die Besucher von Wind, Sand & Sterne - Abenden zum Tanzen mit.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!