Winterdienst ist noch aktiv

Abbau Die Schneefangzäune verschwinden

winterdienst-ist-noch-aktiv
Seit Montag befinden sich die Schneefangzäune im Bereich der Straßenmeisterei im Rückbau. Am Donnerstag sind die Mitarbeiter an der B174 nahe Marienberg im Einsatz gewesen. Foto: Jan Görner

Zöblitz. In der vergangenen Woche hat die Straßenmeisterei Zöblitz mit dem Rückbau der Schneefangzäune begonnen. Unter anderem sind die Trupps an der B174 zwischen Marienberg und Lauta (Foto) im Einsatz gewesen. Die Arbeiten sollten bis zum Freitag im gesamten Zuständigkeitsbereich abgeschlossen sein.

Bis zum nächsten Winter werden die einzelnen Bestandteile der Schneefangzäune inspiziert und gegebenenfalls repariert. Deren Rückbau ist jedoch nicht die einzige Aufgabe, der die Zöblitzer in diesen Tagen nachgehen müssen. Noch ist der Winter nicht ganz vorbei. Die Winterdienstfahrzeuge sind nachts mitunter noch unterwegs. Außerdem werdend die Leitpfosten gerichtet und gewaschen.

Eine weitere Aufgabe findet sich im Einsammeln der zweifarbigen Pfähle entlang der Straßenränder wieder. Diese kennzeichnen den Straßenverlauf den Winter über auch bei starken Schneeverwehungen.