Wirtschaftsminister Dulig in Stollberg

Besuch Martin Dulig nimmt auch an Betriebsversammlung teil

wirtschaftsminister-dulig-in-stollberg
Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (li.) hat der IAV GmbH in Stollberg einen Besuch abgestattet - hier mit Udo Wehner, Bereichsleiter IAV GmbH Chemnitz. Foto: R. Wendland

Stollberg. Die IAV ist als Unternehmen der Automotive Engineering Branche weltweit aktiv. Zum Geschäftsbereich zählen Entwicklungsdienstleistungen rund ums Fahrzeug. An den Standorten in Chemnitz, Stollberg und Dresden sind 850 Mitarbeiter beschäftigt. Und es werden weitere Einstellungen vorgenommen.

Staatsminister Martin Dulig hat jetzt das Entwicklungszentrum der IAV in Stollberg besucht und an der Betriebsversammlung teilgenommen. Wie die Betriebsrätin Astrid Scharschuch erklärt, habe man dem Minister das innovative Zentrum vorstellen wollen, das 2014 im Gewerbegebiet Stollberg bezogen wurde. Seitens des Unternehmens pflegt man Kontakt bei Messen und Veranstaltungen.

"Bei IG-Metallveranstaltungen sind wir mit dem Minister schon einige Male ins Gespräch gekommen und er wollte das Unternehmen kennenlernen. Jetzt hat er die Einladung wahrgenommen", so Scharschuch.