WLAN wieder mit voller Kraft

Aktuell Stadtwerke Annaberg-Buchholz installierten neuen Sender

Seit Anfang Oktober gibt es ihn und er ist beliebt bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen: Der WLAN-Hotspot auf dem Annaberger Markt. Dazu erklärt Mike Päßler von den Stadtwerken Annaberg-Buchholz: "Er funktioniert ganz einfach: Sobald Smartphone oder Tablet des Nutzers die Verbindung erkannt haben, gibt dieser auf der Startseite seine Mobilfunknummer ein und erhält einen Zugangscode per sms. Ist der Code eingegeben, kann für maximal eine halbe Stunde gratis gesurft werden." Der WLAN-Hotspot ist ein Angebot der Stadt Annaberg-Buchholz, die technische Umsetzung realisieren die Stadtwerke Annaberg-Buchholz. Nach der Eröffnung des Weihnachtsmarktes kam es auf der Marktseite gegenüber dem Rathaus in Richtung Bergkirche allerdings zu Verbindungsproblemen. Tatsächlich lag das nicht nur an der Vielzahl der Nutzer und an den Störquellen im Zusammenhang mit dem Weihnachtsmarkt (z.B. Mikrowellen). Einer der beiden im Rathausturm installierten Sender war nicht voll funktionstüchtig. Mitarbeiter der Stadtwerke Annaberg-Buchholz haben diesen Sender nun ausgetauscht und damit die volle Leistung des WLAN-Hotspots wieder hergestellt. ru/mp