Wo man Kräuterköstlichkeiten mit allen Sinnen genießt

Tipp Kräutertag lockt nach Thermalbad Wiesenbad

wo-man-kraeuterkoestlichkeiten-mit-allen-sinnen-geniesst
Im Kräuterladen "Am Kurpark" warten echte Kräuter-Köstlichkeiten auf die Besucher. Foto: Thermalbad Wiesenbad/Archiv

Wiesenbad. Der Thermal-Kräutertag im Kurort Thermalbad Wiesenbad ist immer wieder ein ganz besonderes Erlebnis. Hier wird nicht nur angeboten und verkauft, sondern auch sehr viel Wissenswertes rund um das Thema Kräuter geboten.

Am heutigen Sonntag findet der zwölfte Erzgebirgische Thermal-Kräutertag im Kurort Thermalbad Wiesenbad statt. Zwischen 10 und 18 Uhr lädt der Wiesenbader Kräutermarkt in und um die Kurparkhalle zum Bummeln und Staunen ein. Hier ist das Motto: Kräuter mit allen Sinnen genießen - riechen, schmecken, sehen und auch fühlen. Etwa 30 Händler aus ganz Sachsen freuen sich auf die Besucher von Nah und Fern.

Viele Aktionen warten auf die Gäste

Zum Thermal-Kräutertag gibt es auch zahlreiche Veranstaltungen. Das Wiesenbader Kräuter-Kochstudio bietet von 14 bis 17 Uhr zu dem Thema "Heiß auf kühle Köstlichkeiten" eine Verkostung an. Dabei ist nicht nur Kräuter anschauen und riechen sondern auch schmecken lassen angesagt. Wie immer halten das Wiesenbader Kurparkrestaurant "Am Kräutergarten" und der Wiesenbader Kräuterladen "Am Kurpark" Überraschungen bereit.

Von 14 bis 17 Uhr gibt es außerdem die Möglichkeit, das Bienenhaus im Kurpark zu besichtigen und sich zu "Apitherapie/Atemwegstherapie mit Bienenstockluft" zu informieren. Außerdem findet von 10 bis 16 Uhr anlässlich des 14. Deutschen Reha-Tages ein informativer Gesundheitstag statt. Um 14 Uhr heißt es bei einem Vortrag im Kursaal "Hören ist Kopfsache". Ab 15 Uhr startet eine Führung durch die Reha-Klinik, Treffpunkt ist die Rezeption.