Woche des offenen Unternehmens

Karriere Information zu Berufen in der Stadtverwaltung

woche-des-offenen-unternehmens
Chrystin Wöllner erklärt die Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten. Foto: Stadt Annaberg-Buchholz / Holger Trautmann

Annaberg-Buchholz. Im Rahmen der Woche des offenen Unternehmens informierten sich am 12. März über 30 Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern in der Stadtverwaltung (im Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek) über Ausbildungs-/Studienmöglichkeiten in der öffentlichen Verwaltung. Im Mittelpunkt stand der Beruf des/der Verwaltungsfachangestellten. Vertreter der Stadt erklärten dabei den Schülern die schulischen Voraussetzungen und die einzelnen Arbeitsfelder der Verwaltung.

Möglichkeit zum Erwerb von Praxiserfahrung

Außerdem wurde informiert, dass die Stadt Praxispartner der Staatlichen Studienakademie Breitenbrunn für den Bachelor-Studiengang Tourismuswirtschaft ist. Hierbei werden praktische Studienabschnitte in der Tourist-Information angeboten, wo Studenten die tägliche Arbeitswelt kennen lernen können. In den Kindertagesstätten unserer Stadt gibt es außerdem die Möglichkeit, dass angehende ErzieherInnen dort ebenfalls Praktikas absolvieren können, um damit einen Einblick in die praktische Arbeit zu erhalten.

Ansprechpartner für Berufsausbildung und Studium ist in der Stadtverwaltung Annaberg-Buchholz der Ausbildungsleiter Jörg Zimmermann.Er ist unter folgender Kontaktadresse im Annaberger Rathaus erreichbar: Stadt Annaberg-Buchholz, SG Personal, Markt 1, 09456 Annaberg-Buchholz, Tel. (03733) 425114 oder E-Mail: joerg.zimmermann@annaberg-buchholz.de

Für die Praktikas in den Kindertagesstätten sind die jeweiligen Leiterinnen der Einrichtung die Ansprechpartner.