• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Wohnungsbrand glimpflich ausgegangen

Feuer Aschenbecher und Badeschrank in Flammen

Ehrenfriedersdorf. 

Ehrenfriedersdorf. Zu einem Wohnungsbrand wurden die Feuerwehren aus Ehrenfriedersdorf, Thum und Geyer am Dienstag gegen 13.15 Uhr gerufen. Auf der Chemnitzer Straße in Höhe eines Einkaufmarktes drang Rauch aus einer Wohnung. Die Bewohner des Wohnhauses konnten sich in Sicherheit bringen, ob sich in der betroffenen Wohnung anfangs noch Personen aufhielten, war unklar.

Bei Ankunft der Kameraden war das Feuer schnell gefunden. Ein überfüllter Aschenbecher brannte in einem Badeschrank und verursachte den Qualm. Die Kameraden löschten den Aschenbecher und den Badeschrank unter schwerem Atemschutz. Ob jemand verletzt wurde, ist noch unklar. Im Einsatz waren über 35 Kameraden. Die B 95 musste für die Löscharbeiten in beiden Richtungen für etwa eine Stunde voll gesperrt werden.



Prospekte & Magazine