Wolkenstein: Feiern wird teurer

Satzung Öffentliche Räume erhöhen Mietpreise

wolkenstein-feiern-wird-teurer
Foto: Sandsun/Getty Images/iStockphoto

Wolkenstein. Private Feiern und Zusammenkünfte in öffentlichen Einrichtungen der Stadt Wolkenstein werden künftig teurer. Der Stadtrat hat einer Änderung der Satzung zur Nutzung öffentlicher Einrichtungen zugestimmt. Der Schwerpunkt lag dabei auf einer Erhöhung der Mieten für die Räume in verschiedenen Ortsteilen. Sie wurden anhand von Neukalkulationen berechnet. Ihnen lagen Ausgaben für den Betrieb der Immobilien, Personalkosten, Anschaffungskosten für Ausrüstungsgegenstände sowie die Erträge aus der Nutzung der Objekte zugrunde.

Erhöhung der Mietpreise

So wird die Miete für den Saal des Erzgebirgshofes in Gehringswalde künftig täglich 130 Euro für eine nicht-gewerbliche, also private Nutzung betragen. Bisher mussten dafür 100 Euro berappt werden. Die Kosten für die gewerbliche Nutzung liegen zwischen 200 und 360 Euro pro Tag (bisher 200 Euro). Wie viel Geld die Stadt von Gewerbetreibenden konkret verlangt, liegt in ihrem Ermessen, sagte Bürgermeister Wolfram Liebing. Für den Saal im Haus des Gastes in Wolkenstein (Ratskeller) muss ebenfalls tiefer in die Tasche gegriffen werden. Die Miete für private Veranstaltungen beträgt dort pro Tag 200 Euro, Gewerbetreibende müssen 400 bis 520 Euro täglich zahlen (bisher 200/400 Euro).

Preise decken trotz Erhöhung nicht laufende Kosten

"Wir halten viele Einrichtungen in jedem Ortsteil vor und kämpfen um ihren Erhalt", so der Bürgermeister. Die Vielfalt vor allem der Säle im ländlichen Raum sei außergewöhnlich, fügte er hinzu. Damit wolle man künftig mehr werben. Kämmerin Diana Helbig erklärte, dass die Entgelte trotz Erhöhung nicht kostendeckend seien. Würde die Stadt kostendeckende Mieten verlangen, würde die Räume kaum einer mehr nutzen, sagte sie.

Künftig nicht mehr nutzbar ist der Versammlungsraum mit Küche im Mehrzweckhaus in Hilmersdorf. Er steht bis Jahresende zur Verfügung, hieß es von der Stadt. Stattdessen soll das Sportlerheim genutzt werden.