ZÜNDENdE IDEEN GEFRAGT

Schwarzenberg. 

Antje Henkel-Ludwig aus Lauter erhielt für ihre Arbeit "Karriere und Burnout" im vergangenen Jahr den 3. Preis zuerkannt. Die überdimensionalen Streichholzschachteln sind heute noch im Atelier in der Niederzwönitzer Papiermühle zu sehen. Für das Thema der 5. "art-figura 2013" sind wiederum zündende Ideen gefragt. Die Kuratorin Anna-Franziska Schwarzbach hat mit ihrer Themenvorgabe alle Zuhörer zur Eröffnung im Festsaal des Schwarzenberger Schlosses überrascht: "Säge mir ein liebes Wort". Den Chanson-Titel von Friedrich Hollaender aus "Die zersägte Dame" kam ihrem Mann Dieter beim Abschleifen von Dielenbrettern über die Lippen. Kunst beschreitet eben manchmal seltsame Wege. Jetzt haben die Bewerber bis zum 24. April des nächsten Jahres Zeit, die Titelvorgabe künstlerisch in eine Skulptur oder Plastik umzusetzen. E-Mail-Kontakt unter museum@schwarzenberg.de