• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Zeitreise an Korkfabrik

Ohne mittelalterliches Flair geht heutzutage kaum noch etwas. Egal ob zum Stadtfest in Aue (im Bild) oder zum Altstadt- und Edelweißfest in Schwarzenberg - die Mittelalterbereiche erfreuen sich immer großer Beliebtheit. Angesichts dieser Tatsache verwundert es nicht, dass auch zur Jahrfeier von Raschau und Markersbach, die ja erst seit sieben Jahren eine Einheitskommune sind, das Mittelalter nicht fehlen darf. Auf dem Gelände der ehemaligen Korkfabrik, heute eine kleine parkähnliche Anlage, tummelt sich am Festwochenende alles, was dem Mittelalter "entsprungen" ist. "Das ist ein Bereich, den wir auch nicht selbst gestalten konnten. Da haben uns einfach die Möglichkeiten und die Leute gefehlt", sagt Org-Chef Jochen Teumer. Deshalb beauftragte man Profis und hofft auf eine sehr große Resonanz. Dort gibt es Händler, Schausteller, Musik und auch gastronomische Angebote.



Prospekte