• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Zeugen gesucht: Frau in Olbernhau begrapscht!

Polizei Sexuelle Nötigung beim Gassi gehen

Olbernhau. 

Die Polizei in Marienberg ermittelt derzeit wegen des Verdachts der sexuellen Nötigung und sucht Zeugen. Am 4. Januar gegen 14:30 Uhr war eine Spaziergängerin in einem Waldstück an der Alten Poststraße, in der Nähe des Gieselbaches, einem Unbekannten begegnet. Der Mann soll ihr unvermittelt an die bedeckte Brust gefasst haben. Daraufhin stieß sie ihn weg und es kam zu einem Gerangel. Der Unbekannte hat sie dabei geschlagen, wodurch sie leicht verletzt wurde. Dann hat ihr Hund angefangen zu bellen, woraufhin der Mann von ihr abgelassen habe und verschwand. Die Frau verständigte zuhause die Polizei und beschrieb den Angreifer als sehr dünn und schwarz gekleidet. Über den Kopf soll er eine Kapuze getragen haben und er sprach ortsüblichen Dialekt. Zu der Zeit sollen noch weitere Spaziergänger unterwegs gewesen sein, die zur Aufklärung der Tat dienen können. Zeugen wenden sich bitte an die Polizei in Marienberg unter der Telefonnummer 03735/606-0.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!