• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Westsachsen

Zschopauer Fete de la Musique kommt gut an

Veranstaltung Trotz nassem Beginn sorgen Musiker für gute Stimmung

Zschopau. 

Zschopau. Gerade als die ersten Musiker zur Fete de la Musique in Zschopau auftreten wollten, zog ein mächtiger Wind auf und brachte heftigen Regen mit sich. Glücklicherweise erwies sich dieser kurze Schreckmoment nicht als schlechtes Omen, denn Initiator Thomas Franke-Gernhardt sprach hinterher von einer "gelungenen Premiere".

Für beste Stimmung war gesorgt

Er und seine Mitorganisatoren vom "Alten Brauhaus", der Bäckerei Vieweger und der Stadtverwaltung Zschopau entschieden sich kurzfristig, die Auftritte nach drinnen zu verlegen. Für beste Stimmung war dennoch gesorgt, zumal sich bald auch wieder die Sonne am Himmel zeigte. Unterm Dach des Brauhauses und der Bäckerei waren Musiker und Technik sicher vor der zunächst nassen Witterung.

Zwar kam der ursprüngliche Charakter der Veranstaltung damit nicht ganz zur Geltung. Schließlich wird die Fete de la Musique, die 1981 vom französischen Kulturminister ins Leben gerufen wurde, mittlerweile in Hunderten europäischen Städten als Straßenfest gefeiert. Dennoch kamen die Auftritte der zehn Bands aus Nah und Fern in Zschopau gut an. "Ab 17 Uhr war die Straße richtig voll", berichtet Franke-Gernhardt. Speziell vor der Bäckerei war der Andrang groß, denn dort wurde eine große Tür geöffnet, sodass jeder den Klängen lauschen konnte.

Vielleicht in einem anderen Eck von Zschopau?

Von Blues über Jazz bis hin zu Pop und Rock war alles dabei. Die Zuhörer kamen in gemütlicher Runde auf ihre Kosten. "Und auch die Musiker waren begeistert. Es gab ausschließlich positives Feedback", sagt Thomas Franke-Gernhardt. Dass nächstes Jahr die zweite Auflage dieser musikalischen Fete folgt, dürfte außer Frage stehen, zumal der 21. Juni dann auf einen Freitag fällt. Auch an der Örtlichkeit dürfte sich nichts ändern. "Es muss nicht immer das Schloss Wildeck sein. Es gibt auch andere schöne Ecken in Zschopau", betont der Organisator.



Prospekte