• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Zschopauer Golf-Turnier dient einem guten Zweck

Krebshilfe Einnahmen von Charity-Veranstaltung werden komplett gespendet

Zschopau. 

Zschopau. Ein ganz besonderes Turnier ist am Sonntag, den 27. Juni, auf dem Zschopauer Golfplatz geplant. Wenn die Spieler 10 Uhr ihre Bälle abschlagen, geht es nicht nur um gute Ergebnisse, sondern in erster Linie auch um Spenden für einen guten Zweck. "Wir tragen an diesem Tag das Charity-Krebshilfe-Turnier ,Pink and Blue Ribbon' aus", sagt Mitorganisatorin Claudia Herrmann, die auf möglichst viele Teilnehmer hofft. Schließlich steigt mit der Zahl der Spieler - die Startgebühr pro Teilnehmer beträgt 20 Euro - auch die Summe der Spenden.

Kleine Bändchen als Symbole

"Alle Einnahmen gehen zu 100 Prozent an Pink and Blue Ribbon", so Claudia Herrmann. Sie verweist dabei auf eine Kampagne, die pinke und blaue Bändchen - auf Englisch Ribbons - als Symbole nutzt. Sie stehen für den Kampf gegen Brust- und Prostata-Krebs. Mithilfe der Spenden, wie sie am Sonntag in Zschopau gesammelt werden, soll die Forschung weiter vorangetrieben werden. Damit dieser Zweck beim Turnier stets erkennbar ist, erhalten alle Teilnehmer pinke und blaue Bändchen. "Dazu gibt es für alle kleine Tee-Off-Geschenke", betont Claudia Herrmann, die immer noch Meldungen entgegennimmt - per E-Mail (info@golfplatz-zschopau.de), Telefon (03725 459818) oder direkt im Clubhaus.

Platz in sehr gutem Zustand

"Für uns ist das Turnier eine Herzensangelegenheit, das noch weitere tatkräftige Unterstützung braucht", sagt die Mitorganisatorin. Für Teilnehmer lohne sich das Neun-Loch-Turnier auch wegen des guten Zustands, in dem sich die Zschopauer Anlage gerade befindet. Dank des bereits im Vorjahr installierten Bewässerungssystems sind vor allem die Grüns in einem hervorragenden Zustand. Sie zeichnen die Anlage ebenso aus wie der Blick, der sich von fast allen Spielbahnen aus über weite Teile des Erzgebirges bietet. aba



Prospekte