window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Zschopauer Herbstfest vor sechster Auflage

Kultur Gewerbeverein, Stadt und Unternehmer stellen buntes Programm auf die Beine

Zschopau. 

Zschopau. Zum mittlerweile geht diesen Samstag, den 2. Oktober, das Zschopauer Herbstfest über die Bühne. "Ab 13 Uhr gibt es in der Innenstadt wieder einiges zu sehen und zu erleben", verspricht Robert Hähnel. Der Vorsitzende des Gewerbevereins "Unser Zschopau" hat mit seinen Mitstreitern, der Stadtverwaltung, Unternehmern und vielen Helfern wieder ein buntes Programm auf die Beine gestellt, das für Vertreter aller Generationen etwas zu bieten hat.

Interessante Technik wird präsentiert

So verwandelt sich der Neumarkt laut Hähnel in eine "Freund und Helfer Straße", auf der allerlei nützliche Technik bestaunt und näher unter die Lupe genommen werden kann. "Hier warten die Bundeswehr mit Marine-Mobil und Seenotrettungskapsel, Feuerwehr, Polizei, DRK und THW mit Großgerät und Infoständen auf", blickt der Mitorganisator voraus. Natürlich kommen auch die Kinder nicht zu kurz, denn für Bastelspaß, Kinderschminken und gleich zwei Hüpfburgen wurde gesorgt. In der Ludwig-Würkert-Straße hat zudem ein Dutzend Händler beim Handwerkermarkt seine Stände aufgebaut. "Vom Muschelschmuck bis zum Feuerwasser gibt es alles, was das Herz begehrt"; so Hähnel. Live Musik vor dem Kulturcafé umrahmt das Fest, bei dem frisch gebrauter Gerstensaft der Bierfabrik Erzgebirge aus Wünschendorf zu haben sein wird.

Weinfest rundet den Tag ab

Das Geschehen beschränkt sich nicht nur auf den Markt und die Würkert-Straße, denn auch viele lokale Geschäften beteiligen sich am Herbstfest. Dabei wird die Körnerstraße am Samstag zum "Seniorengassl" mit Speis, Trank und Musik. Zum Stöbern lädt außerdem ein kleiner Trödelmarkt ein. Und wer sich abends dann ausruhen und in gemütlicher Runde einen edlen Tropfen genießen will, der kann das beim Weinfest auf Schloss Wildeck tun. Mit Live-Musik und vielen guten Marken kann der Tag so vor historischer Kulisse ausklingen. Und zu gewinnen gibt es auch was, wie Robert Hähnel ergänzt. "Den ganzen Tag über können in den Geschäften die Unser-Zschopau-Sticker gesammelt werden, die an einer Bude auf dem Neumarkt gegen unsere kuscheligen 'I love ZP'-Plüschtiere oder gegen eine Chance auf einen Sachpreis eingetauscht werden können", so der Vereinsvorsitzende.