Zschopauer Weihnachtsbaum muss weichen

Stadt Abbauarbeiten auf Neumarkt haben begonnen

zschopauer-weihnachtsbaum-muss-weichen
Bauhofmitarbeiter Ingo Klöpping (re) und Mike Schmidt

Zschopau. Seit gestern steht der Weihnachtsbaum auf dem Zschopauer Neumarkt nicht mehr. Am Morgen begannen Mitarbeiter des städtischen Bauhofs damit, die Lichterketten abzubauen. Dabei kam eine Arbeitsbühne eines Ehrenfriedersdorfer Arbeitsbühnenverleihs zum Einsatz.

Die Bauhofmitarbeiter Ingo Klöpping (re.) und Mike Schmidt ließen vorsichtig die Lichterketten herunter, diese kommen beim nächsten Weihnachten wieder zum Einsatz. "Wir zersägen den Stamm. Die Stücke werden bei der Weihnachtsbaumverbrennung verbrannt.

Die Bäume an den Anlagen und am Schloss sind heute noch dran. Wenn wir die Pyramide auf dem Neumarkt abgebaut haben, ist Weihnachten auch in Zschopau vorbei", sagte Mike Schmidt.