Zschopaus Händler bündeln ihre Kräfte

Gewerbeverein Nach Gründung folgt mit Frühlingsfest erster Höhepunkt

Zschopau. 

Zschopau. Zahlreiche Händler der Stadt Zschopau werden am 6. April zum Gelingen des Zschopauer Frühlingsfestes beitragen. Mehr als 40 Geschäfte sind dann in der Innenstadt geöffnet, doch auch auf den Straßen und dem Markt wird ab 14 Uhr viel zu erleben sein. Live-Musik, Verpflegung sowie zahlreiche Angebote für Kinder bereichern das Programm. Organisiert wird der Zschopauer Frühling bereits zum dritten Mal, wobei im Hintergrund erstmals ein offizieller Gewerbeverein die Fäden zieht. Unter dem Namen "Unser Zschopau" wurde dieser im vergangenen September offiziell gegründet.

"Wir sind mit unseren Mitgliedern ein wichtiger Ansprechpartner für die Stadt Zschopau und möchten den Gewerbetreibenden eine Stimme geben. Dabei steht die konstruktive Zusammenarbeit aller Beteiligten zum Wohle der Stadt und der Region im Fokus", erklärt Thomas Stanzel. Der Finanz-Experte von der Erzgebirgssparkasse fungiert als Schatzmeister des Vereins. Zusammen mit Robert Hähnel (1. Vorsitzender), der in seiner Firma "Kinaree" Möbel aus Massivholz vertreibt, und Tino Küchler (2. Vorsitzender), der in "Janny's Eis" am Neumarkt leckeres Eis anbietet, bildet Stanzel den Vorstand.

Das Motto des Gewerbevereins lautet, sich lieber leise, aber dafür kontinuierlich zu entwickeln. Schließlich sei es für alle eine ehrenamtliche Tätigkeit. Da die Zeit von Gewerbetreibenden meistens knapp bemessen ist, wird auch häufig via Internet kommuniziert. Doch genauso gibt es regelmäßige Treffen, um Veranstaltungen wie das anstehende Frühlingsfest vorzubereiten. Dies sei eine gute Gelegenheit, das Wir-Gefühl und zugleich auch die Zusammenarbeit mit anderen Vereinen der Stadt zu stärken. Genauso will der Gewerbeverein aber auch am Image der Stadt feilen und mit Marketing-Aktionen mehr Touristen anlocken.