window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Chemnitz
Mittelsachsen
Westsachsen

Zugbegleiter mit Glasflasche angegriffen

Polizei 31-Jähriger beschädigt Scheibe in Stollberger Citybahn

Stollberg. 

Stollberg. Am vergangenen Samstagabend ereignete sich gegen 19.30 Uhr ein Vorfall zwischen einem Zugbegleiter einer Citybahn und einem 31-jährigen Algerier. Letzterer bedrohte den Zugbegleiter mit einer Glasflasche. Allgemein machte er nach Informationen der Polizei Chemnitz einen aggressiven und stark alkoholisierten Eindruck.

Dem Zugbegleiter gelang es zunächst, das Einsteigen in die Bahn des 31-Jährigen zu verhindern. Dieser entfernte sich daraufhin vom Bahnhof, kam jedoch kurze Zeit später mit einer aus einem Mülleimer entnommenen Sektflasche zurück zu dem Fahrzeug. Er warf die Flasche nach dem Zugbegleiter, traf ihn jedoch nicht. Stattdessen beschädigte er die Scheibe des Fahrerhäuschens.

Der Algerier wurde vorläufig festgenommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,64 Promille. Es wurde eine Strafanzeige wegen des Versuchs der gefährlichen Körperverletzung und Sachbeschädigung erstattet.