Zusammenstoß: Autounfall bei Elterlein

Polizei Eine Insassin leicht verletzt

Foto: Bernd März

Elterlein. Schon wieder gab es einen heftigen Kreuzungscrash auf der S 258 bei Elterlein. An der Kreuzung Geyersche Straße und S 258 in Höhe der stationären Blitzer kollidierten am heutigen Mittwoch gegen 11 Uhr zwei Opel miteinander. Dabei wurde ein Opel in den Straßengraben geschleudert.

Unfallursache noch ungeklärt

Die Feuerwehr Elterlein kam zum Einsatz. Sie nahmen die auslaufenden Betriebsstoffe auf, sicherten die Unfallstelle und klemmten die Batterien der Fahrzeuge ab. Die Ölwehr kam ebenfalls zum Einsatz, da Motoröl auf mehrere hundert Meter verteilt war. Bei dem Unfall wurde eine Insassin leicht verletzt. Die S 258 wurde halbseitig gesperrt. Zur Unfallursache ermittelt die Polizei.

Die Kreuzung steht seit Jahren in der Kritik. Zwei stationäre Blitzer sollten den Unfallschwerpunkt entschärfen, die jedoch das Ziel bis heute nicht erreichen konnten. Zahlreiche Autofahrer wünschen sich an dieser Stelle einen Kreisverkehr oder Ampelregelung.