• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Zwönitzer Papiermühle sorgt für unerschöpfliche Motive

Basteln Alle Experimentierfreudigen und Hobbykünstler sind eingeladen

Zwönitz. 

Zwönitz. Der Museumsleiter der Papiermühle Niederzwönitz, Eckhard Stölzel, hat für die Sommerferien einen Tipp: "Für Hobbykünstler besteht die Möglichkeit am 25. Juli in der Zeit von 10 bis 12 Uhr sowie nach Vereinbarung ihre Kreativität auszuleben". Das selbst gewonnene Büttenpapier kann mit individuellen Gestaltungsmaterialien ergänzt werden.

Weitere Termine verfügbar

Motive auf Windlichter, Lesezeichen, Fensterbilder oder Motive auf Servietten sind dabei besonders beliebt. Unterstützung gibt es durch die Künstlerin Antje Henkel. Sie berät Experimentierfreudigem, die das Schöpfen von Büttenpapier nutzen wollen, um damit Schmuckelemente herzustellen, wie die Mädchen und Jungen aus der Kita "Weltentdecker" aus Raschau. Weitere Termine sind der 27. Juli, 1. bis 3. August sowie 8. bis 10. August. Anmeldungen unter Ruf 037754 2690 sind erforderlich.