Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall

Kollision Sachschaden von rund 10.000 Euro entstanden

zwei-schwerverletzte-bei-auffahrunfall
Foto: Harry Härtel

Schneeberg. Am Donnerstag gegen 6.45 Uhr wurden bei einem Auffahrunfall insgesamt vier Personen zum Teil schwer verletzt, wie die Polizei berichtet. Zwei Pkw fuhren auf der Karlsbader Straße in Richtung Hundshübel in Schneeberg.

Der 22-jährige Fahrer des vorderen Pkw wollte nach rechts in die Priesterstraße abbiegen und hielt verkehrsbedingt an. Der 56-Jährige Hintermann fuhr daraufhin auf das Fahrzeug auf. Es entstand dabei ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro, ein Mann im Alter von 24 und eine 27-Jährige wurden leicht verletzt, der 22-Jährige und eine 20-jährige Mitfahrerin schwer.