• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Zwei Verletzte nach Kollision in Königswalde

Blaulicht Es entstand ein Gesamtschaden von zirka 10.000 Euro

Königswalde. 

Königswalde. Am Samstagabend kam es in der Jöhstädter Straße zu einem Verkehrsunfall, als eine 23-jährige Fahrerin mit ihrem PKW Suzuki von der Bärensteiner Straße kommend nach links in die Jöhstädter Straße abbiegen wollte. Es kam zur Kollision im Einmündungsbereich mit einen in Richtung Jöhstadt fahrenden PKW VW, wobei der Pkw der 23-Jährigen zurückgeschleudert wurde. Durch den Aufprall wurden die Unfallbeteiligten leicht verletzt. Es entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.